Die immersive Rauminstallation SOCIAL CAPSULE® von Theresa Reiwer dreht sich um urbane Raumkämpfe, future living und kreiert ein besonderes, augmentiertes one-on-one-Erlebnis für seine Besucher*innen.


Premiere
12. August,
13.30–21.30 Uhr
im Monopol Reinickendorf

weitere Termine
im Monopol Reinickendorf vom
13.–26. August

und im Holzmarkt
8.–18. September, jeweils
13.30–21.30 Uhr

immersive Rauminstallation
für 1 Zuschauer*in |
30 Minuten |
︎︎︎ Tickets hier

︎


Konzept / Text / Regie / Bühnenbild / Video:
Theresa Reiwer
Techn. Konzept / T. Leitung / Lichtdesign:
David Egger
Mitarbeit Text / Dramaturgie: Miriam Schmidtke
Video / AR-Technik: Carlos A. Serrano
AR-Umsetzung: Bitteschoen.tv
Musik / Sounddesign: Kenji Tanaka
Sprecherin: Lilja Löffler
Bauleitung Tiny House: Julius Single
Assistenz Bau: José Alarcón
Grafikdesign: Studio Sara Cristina Moser
Bühnenbildhospitanz: Prapatsorn Sukkaset
Support Innenausbau: Jens Hugel, Birke Schings, Anna Schröder
Produktionsleitung: Miriam Schmidtke
Fotos: Anna Tiessen
Models Pressefotos: Marie Gramss, Patrick Chen 
Mit Texten von Thomas Metzinger, Laura U. Marks, Rick Hanson, Jennifer M. Barker, Byung-Chul Han, Lia Sudermann, Van Bo Le-Mentzel und aus diversen Blender-Tutorials

Eine Produktion von Theresa Reiwer in Kooperation mit dem Ballhaus Ost, Monopol Berlin und Holzmarkt. Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Holzmarkt 25 Stiftung, der Hans und Charlotte Krull Stiftung, mit Unterstützung des Bezirksamtes Reinickendorf, Abteilung Bauen, Bildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Geschichte im Rahmen der Dezentralen Kulturarbeit.


  

mit Unterstützung des Bezirksamtes Reinickendorf, Abteilung Bauen, Bildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Geschichte im Rahmen der Dezentralen Kulturarbeit.